Zum Inhalt springen

MC Banner Website_Transparent

 

Der IBI-aws MobileClient versorgt Anwender mit wichtigen Informationen auf deren mobilen Endgeräten. Die Applikation lässt sich als perfekte Erweiterung und als eigenständiger Kommunikationskanal einsetzen.

MC Screehots 4-1

Informationen aus mehreren Quellen beziehen

Es ist möglich, mehrere Registrierungen vorzunehmen und aus mehreren Hinweisquellen zu lesen. Damit gelingt es, dass auch einzelne lokale Organisationseinheiten interne Hinweise versenden können. Zum Beispiel:

  • Zentraler Service Desk oder zentrale IT
  • Unternehmensgruppenbasierte News
  • Standortbasierte News
  • Monitoring-Tool

Abonniersystem

Abonnements fungieren als zusätzliche Einschränkungsmöglichkeit pro Registrierung.

Aus Anwendersicht: Im IBI-aws MobileClient selektieren die Anwender selbst die für sie relevanten Kategorien, zu welchen sie Hinweise erhalten möchten. Die vordefinierten Kategorien (z.B. Geschäfts- und Tätigkeitsbereiche oder Standorte) lassen sich einfach und individuell abonnieren.

Aus Administratorensicht: Darüber hinaus besitzen Administratoren besondere Rechte und Möglichkeiten. Sie legen die zur Verfügung stehenden Kategorien fest und können bestehende Abonnements entfernen oder neue zuweisen. Hinweise können auf die festgelegten Kategorien eingeschränkt werden und bei Bedarf – unabhängig von den Abonnements – auch an alle Anwender gesendet werden.

Maximale Erreichbarkeit

Mit dem IBI-aws MobileClient werden auch die Benutzergruppen per Smartphone App erreicht, die nicht immer am Schreibtisch sitzen. Zum Beispiel:

  • Manager
  • Berater und Consultants
  • Aussendienstmitarbeitende
  • Applikationsverantwortliche

Unabhängig und sicher

IBI-aws garantiert eine Verschlüsselung der Inhalte und Kommunikation. Die Daten können bei Bedarf auf einen Server Ihrer Wahl bereitgestellt oder von uns gehostet werden.

Als unabhängiger Kommunikationskanal steht der IBI-aws MobileClient auch dann zur Verfügung, wenn klassische Informationswege wie E-Mail oder soziale Medien und Messenger wegbrechen sollten. So werden beispielsweise auch Mitarbeiter im Homeoffice erreicht, selbst wenn sie aufgrund einer technischen Störung zeitweise keine VPN Verbindung aufbauen können.

Anbindung an externe Systeme

Der IBI-aws MobileClient lässt sich an externe Systeme anbinden und bietet einen idealen Verwendungszweck bei Monitoring- bzw. Überwachungssystemen: Hier werden bei einem Problem die entsprechenden Anwender automatisch informiert. Somit lässt sich mit dem IBI-aws MobileClient der klassische Benachrichtigungsweg per SMS ablösen.

Bereitstellung

Die IBI-aws App ist für iOS sowie Android Geräte verfügbar und kann im App Store und Play Store unter folgenden Links kostenlos heruntergeladen werden:

IBI-aws für iOSIBI-aws für Android

Bei Bedarf lässt sich die Applikation auch automatisch über ein Mobile Device Management System (MDM) oder Mobile Application Management System (MAM) bereits vorkonfiguriert auf das jeweilige Endgerät installieren.

Die Verbindung zur Hinweisdatenquelle erfolgt über die Erfassung einer E-Mail-Adresse oder wird über einen generierten Code initiiert.